fbpx

Was erwarten sich Paare in der Beratung?

Paare in der Beratung

In den letzten beiden Blogbeiträgen habe ich euch erzählt, was in der Liebe zählt, welche Anliegen Frauen haben und worüber oft gestritten wird.

Für mich besonders interessant waren die Antworten meiner Umfrageteilnehmer auf die Frage, wann sie professionelle Beratung in Anspruch nehmen würden.

Bei dieser Frage war eine Mehrfachnennung möglich.

Wenn Paare viel streiten

Als Hauptgrund für eine Beratung wurde mit 40% Streit und Probleme in der Beziehung genannt, von Frauen und Männer gleichermaßen.

Knapp gefolgt von 37%, die „schicksalhafte Ereignisse“ wie eine Krise, eine Krankheit oder eine Kündigung als einen Auslöser betrachten, um sich professionelle Hilfe zu holen.

Eine bessere Kommunikation kann nicht nur den Streit reduzieren. Sie hilft auch dabei, Probleme konstruktiv zu lösen, das Verständnis zu fördern und die liebevolle Bindung zu stärken.

Denn viele Paare reden aneinander vorbei und merken es gar nicht! Als „neutrale Dritte“ kann ich bei Gesprächen darauf aufmerksam machen und Alternativen vorschlagen.

Knapp vor der Trennung kommt Beratung oft zu spät

Bei der Umfrage haben 37% angegeben, dass sie sich in einer Trennungssituation eine Beratung vorstellen können. Dabei haben die Probleme doch meistens viel früher begonnen!

Schon wenn es im Alltag zum Kriseln anfängt kann ein klarer Blick auf das, was gut funktioniert und wo Unterstützung notwendig ist, sehr hilfreich sein.

Denn wenn ein Paar bereits knapp vor der Trennung steht, dann kommt eine Beratung meistens zu spät, um die Beziehung zu retten.

Sexualberatung ist ein Thema für sich für Paare in der Beratung

Bei Problemen mit der Sexualität können sich 31% der Umfrageteilnehmer vorstellen, Beratung in Anspruch zu nehmen.

Meiner Erfahrung nach müssen diese Probleme bereits sehr störend sein, um als Grund für ein Erstgespräch genannt zu werden. Ob es wohl an der Scham liegt, mit einer außenstehenden Person über intime Details zu sprechen?

Das wollte ich genau wissen – und habe euch danach gefragt! Das überraschende Ergebnis – von 0,0% wurde Scham als Hinderungsgrund für eine Beratung genannt!

Ich denke , bei Paaren in der Beratung kommen Probleme in der Sexualität erst dann zur Sprache, wenn bereits eine gute Vertrauensbasis vorhanden ist.

Jeder Zweite würde Paarberatung in Anspruch nehmen

Ziemlich die Hälfte der Teilnehmer – 51% – haben angegeben, dass sie „gar nichts“ daran hindert, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

9% glauben ehrlicherweise nicht daran, dass es ihnen helfen würde und 4% haben sich mit der Situation in ihrer Partnerschaft arrangiert.

Meine Wahrnehmung dazu sieht anders aus. Ich frage mich oft, warum Paare – oder auch Einzelpersonen – nicht schon früher zu einer Beratung kommen!

Denn ich werde meistens von Menschen kontaktiert, wenn sie schon sehr verzweifelt sind oder bereits knapp vor der Trennung stehen.

Kommunikation ist das A und O in einer Beziehung – auch das lernen Paare in der Beratung

Umso schöner ist es, wenn Kommunikation gelingt und dazu beiträgt, die Bindung zum Partner wiederherzustellen. Denn der Bedarf an Aufklärung zu manchen Themen ist groß.

Gratis Erstberatung für Paare und Einzelpersonen – reservier dir deinen Termin!

Über die Autorin Angelika Erz

Als dipl. psych. Lebensberaterin begleite ich Paare und Einzelpersonen bei allen Themen rund um Liebe, Partnerschaft und Sexualität.

Ich bin gerne deine vertrauensvolle Ansprechpartnerin, wenn es darum geht, eine gute Lösung für dich und deine Paarbeziehung zu finden!

In meinem Blog schreibe ich über Themen, die mich gerade beschäftigen und ich beantworte Fragen, die mir in der Beratung gestellt werden.

Weitere Blogbeiträge über die Methoden der Paartherapie findest du hier!

Hier kommst du zum Teil 1 meiner Umfrageergebnisse zum Thema „Was in der Liebe zähfindest du hierlt“.

Hier kommst du zum Teil 2 meiner Umfrageergebnisse zum Thema „Welche Themen sind Frauensache?“

Interessante Umfrageergebnisse findest du auch in der Studie von Elitepartner.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top