fbpx

6 Tipps für ein sexfreundliches Schlafzimmer

Meine 6 Tipps für ein sexfreundliches Schlafzimmer

6 Tipps für ein sexfreundliches SchlafzimmerDas Schlafzimmer sollte nicht nur ein Ort der Ruhe und Erholung sein, sondern auch zu lustvoller Sexualität einladen.

[list icon=“arrow“ color=“gray“]

  • Handy, Laptop und Fernseher stören nicht nur einen erholsamen Schlaf, sondern können auch absolute Lustkiller sein. Mach‘ deshalb dein Schlafzimmer zu einer No-Tech Zone.
  • Herumliegende Kleidung, Schmutzwäsche und Wäscheständer erinnern an unerledigte Aufgaben im Haushalt – raus damit!
  • Mach‘ dein Bett zu einer kuscheligen Wohlfühloase mit schöner Bettwäsche, die sich angenehm auf der Haut anfühlt.
  • Indirekte Beleuchtung, gute Düfte, angenehme Raumtemperatur und passende Musik laden zu mehr Sinnlichkeit ein
  • Mit kleinen Kindern ist die Privatsphäre natürlich sehr eingeschränkt. Achte dann besonders auf Abende zu zweit, an denen ihr ungestört seid.
  • …und wie wäre es einmal mit Sex außerhalb des Schlafzimmers?

[/list]

Klicke hier für einen Überblick über meine gesammelten Liebestipps der letzten drei Jahre.

Heute schon getindert??

Und falls im Bett gar nichts mehr läuft, dann folge mir auf Instagram mit noch mehr Tipps für mehr Prickeln in eurem Liebesleben!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top